Lehrstuhl für Historische und Indogermanische Sprachwissenschaft
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

PD Dr. Hiromi Habata

Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Indologie (DFG-Projekt)

Aufgabengebiet

DFG-Projekt "Jātaka and Avadāna texts in West and East Tocharian: An interdisciplinary analysis of the Central Asian transmission"

Kontakt

Telefon: +49 (0)89 2180-5774

Schwerpunkte in Forschung und Lehre:

  • Buddhist Hybrid Sanskrit
  • Buddhistische Sanskrit-Handschriften aus Zentralasien
  • Mahāparinirvāṇasūtras, insbesondere das der Mahāyāna-Fassung
  • Frühere Entwicklung des mahāyānistischen Denkens in Indien
  • Methoden der Übersetzung buddhistischer kanonischer Literatur ins Chinesische und Tibetische